EXPB003 SAMI CONTEMPORARY/Matilda

[Erschienen am 21. September 2015 9:58]


Diesmal mit dabei
avatar Ulrike Kretzmer Amazon Wishlist Icon Auphonic Icon
avatar Matilda
avatar SAMI CONTEMPORARY

Die Ausstellung/Ab hier Kunst

00:12:14

"We can do it"-Plakat — Felleshus — Ob die Ausstellung an einem weiteren Ort zu sehen sein wird, ist noch nicht abschließend beschlossen!

Museumsrundgang

00:16:26

KünstlerIn: Inger Blix Kvammen — Video "Trambo" Marja Helander — Video "Jump in" Markku Laakso und Annika Dahlsten — Kaffebar Oslo — KünstlerIn: Marita Isobel Solberg — KünstlerIn: Lena Stenberg — KünstlerIn: Britta Marakatt-Labba (KünstlerIn: Merja Aletta Ranttilla - keine Webseite)  — KünstlerIn: Aslaug Juliussen — KünstlerIn: Markku Laakso (KünstlerIn: Ingunn Utsi - keine Webseite)  — Prinzessin Mononoke Waldgott — KünstlerIn: Hanne Grieg Hermansen — KünstlerIn: Synnøve Persen (KünstlerIn: Per Isak Juuso - keine Webseite)  — Chihiros Reise ins Zauberland/Spirited Away Ohngesicht/Noface — KünstlerIn: Tomas Colbengtson — KünstlerIn: Victoria Andersson — KünstlerIn: Outi Pieski — KünstlerIn: Anders Sunna (KünstlerIn: Joar Nango - keine Webseite)  — Künstlergruppe: Suohpanterror (KünstlerIn: Ingunn Utsi - keine Webseite)

Fazit

01:39:43

Eckdaten zur Ausstellung: Eintritt kostenlos, noch bis zum 27.September, Fahrstuhl zur ersten Etage vorhanden, Fotografieren erlaubt, keine Garderobe


Eindrücke aus der Ausstellung:

5 Gedanken zu „EXPB003 SAMI CONTEMPORARY/Matilda

  1. Moin Ulrike,

    Du wußtest rein gar nichts über die Sami und hast TROTZDEM ganz viel Neues erfahren. Hä? Wo liegt denn da der Widerspruch?
    Ansonsten: Schönes Format. Ich werde Dich noch öfter begleiten…

    Gruß von
    Paul

    • Hallo Paul,
      stimmt, das machte nur in meinem Kopf Sinn 🙂 Ich meinte, dass ich zunächst ohne Vorwissen in die Ausstellung ging und dennoch mit der Kunst irgendwas anfangen konnte… Ich sollte sowas nicht mitten in der Nacht schreiben XD
      Liebste Grüße,
      Ulrike

  2. Nach den beiden “Anfassmuseen” nun also die erste Kunstausstellung. Die Bildgalerie hilft dabei beim Zuordnen des Besprochenen, aber dank des sympathischen Gastes und des ruhigen und überlegten Diskurses wird schnell deutlich: Die Stärke der bildenden Kunst zeigt sich daran, was sie in den Betrachter_innen auslöst und das ist hier mit der Geschichte der Sami geglückt. Ihr beiden ergänzt Euch schön und die Vorbereitung auf den Besuch merkt man der Folge an. Ich würde sagen: Gelungenes Debüt für diese Art der Ausstellung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.